Ihr Massage Shop für

Wohlbefinden von Körper und Geist

Massage Ablauf.

Grundlegendes:

Wir möchten Sie bitten rechtzeitig zu Ihrem Termin zu kommen. Nur so können Wartezeiten für den folgenden Termin vermieden werden. Und auch Sie könnten ja ein Folgetermin sein und möchten nicht unnötig warten.

Die Terminvergabe findet mit einem kleinen Puffer statt damit die Masseurinnen alles reinigen und neu herrichten können. Dieser Puffer ist aber sehr gering gehalten und sollte nicht dazu dienen Ihn auszureizen.


Sollten Sie im Stau stehen oder Sie haben die Anfahrt unterschätzt, informieren Sie uns bitte sofort damit wir wissen dass sich Ihr Termin etwas verzögert. Bei Überschreitungen von mehr als 10 Minuten kann es sein, dass wir Sie nicht mehr massieren können, da sich Ihre Zeit in die des folgenden Termins zu sehr hineinziehen würde. Wir werden dann eine Lösung für dieses Problem finden.


Sollte es dennoch einmal zu einer kurzen Wartezeit (5-10 Minuten) kommen möchten wir Sie bitten dies zu entschuldigen. Bitte kommen Sie durch die Eingangstüre selbst herein (Schlüssel steckt) und setzen Sie sich in den Wartebereich rechts. Fühlen Sie sich frei etwas von den bereit gestellten Getränken nach Ihren Wünschen zu nehmen. Eine der Mitarbeiterinnen wird sich schnellst möglich um Sie kümmern.


Ablauf der Massage:

Vor Ihrem Termin werden alle Massageliegen (Bodenliege aus Kokosfasern) neu bezogen. Ebenfalls werden die benötigten Handtücher für die Massage bereit gelegt. Beides wird nach jeder Massage getauscht und gewaschen.

Je nach Massage entkleiden Sie Sich mehr oder weniger.


Ölmassage:

Bitte legen Sie alle Kleidungsstücke bis auf Ihre Unterwäsche ab. Beachten Sie, dass es unter Umständen dazu kommen kann, dass an Ihrer Unterwäsche etwas Öl gelangt. Dieses Öl lässt sich aber durch einfaches waschen wieder entfernen.

Legen Sie sich auf die Massageliege (Kopf auf des Kopfkissen, bitte nicht lachen das ist nicht jedem klar). Die Masseurin befindet sich hierbei außerhalb und wird Sie nach kurzer Wartezeit fragen ob Sie fertig sind. Sie werden dann mit einem Handtuch bedeckt und nur der Bereich der massiert wird wird aufgedeckt. Falls es Ihnen kalt sein sollte, so sagen Sie das bitte der Masseurin, damit Sie Ihnen ein weiteres Handtuch zur Verfügung stellen kann oder auch eine Decke.

Nach der Massage wird Sie die Masseurin wieder alleine lassen damit Sie sich anziehen können. Bitte gehen Sie danach einfach durch den Vorhang hinaus, dort wartet die Masseurin auf Sie.

Thaimassage:

Entweder Sie kommen bereits in lockerer Sportkleidung (Hose und Schirt) oder zumindestens mit einem lockeren Shirt, die Hose können wir bei Bedarf stellen. Dies ist nötig da die Thaimassage aus Dehnungen des Körpers besteht die mit zu enger Kleidung nur zum Teil oder nicht ausgeführt werden können.

Auch hier werden Sie nach der Massage von der Masseurin alleine gelassen und können sich gegebenenfalls Ihre Restliche Keidung anzuiehen. Bitte gehen Sie danach einfach durch den Vorhang hinaus, dort wartet die Masseurin auf Sie.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos